Der Pfitschergneis eignet sich vor allem als Mauerstein für Mauerfassaden jeglicher Art. Dabei wird der Bruchstein in zwei Kategorien angeboten

 

Bearbeiteter Mauerstein

schoeneHerstellung von regelmäßigem Mauerwerk: Der bearbeitete Bruchstein ist ein vorbereiteter Mauerstein von regelmäßiger Form und Größe. In der Regel können alle Außenflächen des Mauersteines als regelmäße Sichtflächen in das Gesamt-Mauerwerk eingearbeitet werden. Diese Steine stellen bestes Material für regelmäßige Sichtmauern aller Art dar. Ein Kubikmeter bearbeitetes Steinmaterial ergibt ca. fünf bis sieben Quadratmeter Sichtmauer. Bildgalerie

 

Unbearbeiteter Mauerstein

Herstellung von unregelmäßigem und rustikalem Mauerwerk:Der unbearbeitete Bruchstein ist von unregelmäßiger Form und Größe. Er weist in der Regel nur eine ebene und unregelmäßige Sichtfläche für die Einarbeitung in das Gesamt-Mauerwerk auf. Er eignet sich zur Erichtung von Trockenmauern und Mauern großer Dimensionen. Ein Kubikmeter unbearbeitetes Steinmaterial ergibt ca. drei bis fünf Quadratmeter Sichtmauer. Bildgalerie

In der Regel wiegt ein Kubikmeter Gneis-Steinmaterial ca. 1.600 kg.

Impressum / Kontakt